Startseite >

Fehler: es wurde keine Seiten ID angegeben.

> Fehler: es wurde keine Seiten ID angegeben.

';return true;">

Fehler: es wurde keine Seiten ID angegeben.

> Wasserstrahlschneiden

WASSERSTRAHLSCHNEIDEN

Der Schneideffekt entsteht durch einen dünnen Wasserstrahl (0,25mm), mit bis zu 4000 bar Druck bei einem Wasserverbrauch von maximal 3,5 Liter pro Minute, meist unter Beimengung von Abrasivmittel.

 

Das Schneidwasser wird in einer Hochdruckpumpe verdichtet und über eine Hochdruckleitung zu der Schneidedüse geführt.

Eine besondere Neuheit inst das Schneiden unter Wasser. Die Oberfläche des Werkstückes ist dabei zirka 15mm hoch überflutet und die Schneidedüse wird unter Wasser geführt. Dadurch wird die Bildung von Wassernebel, Abrasivmittelstaub und Lärm vermieden.

 

Mit dieser Technologie können fast alle Materialien (Stahl, Stein, Glas, Kunststoffe, Holz ect.) bis 100mm Dicke auf einem Schneidetisch in der Größe von 4x2m mit zwei Schneideköpfen geschnitten werden. Die Vielfalt ist beinahe unbegrenzt.

 

 

        

Stahl                    Niro              Niro                      Niro hinterlegt

Besondere Vorteile der Wasserstrahl- Schneidetechnik

* Keine thermisch oder mechanische Beeinflussung des Materials!

* Selbst Stähle mit hohem Kohlenstoffgehalt oder hohen Legierungsanteilen werden

   ohne Veränderung des Werkstoffgefüges geschnitten.

* Es erfolgt keine Aufhärtung in den Randzonen!

* Die hohe Oberflächenqualität und Schnittpräzision den modernen industriellen

   Anforderungen gerecht!

* Weiter Überlegenheit gegenüber anderen Trennverfahren wegen ihrer universellen

   Einsatzmöglichkeiten und ihrem guten Preis- Leistungsverhältnis!

     

NEWS

Der effiziente und umweltschonende Helfer für die Plastikmüllentsorgung

Gerhard Kuttner

Rene Poxhofer

25 Jahre Betriebszugehörigkeit und 60. Geburtstag von Gerhard Kuttner

Georg Bichler nimmt am 22. und 23. März daran teil

Viktoria hat ihren Papa einen Tag lang "über die Schulter" geschaut

im Rahmen der WEIHNACHTSFEIER 2015

Hermine Kuttner


ALEXANDER AMON
Landessieger beim Lehrlingswettbewerb 2015 in St. Pölten

Alles Gute zum Geburtstag!

Entscheidungen mit Weitblick